Vertrag zurückziehen

Vertrag zurückziehen

Eine No-Show-Klausel in einem Arbeitsvertrag besagt, dass Sie einen bestimmten Geldbetrag zahlen müssen, falls Sie nicht mit Ihrem potenziellen Arbeitgeber arbeiten. Dies wird manchmal in den Verträgen sehr hoher Mitarbeiter gesehen, die eingestellt werden, um eine sehr spezifische Rolle zu besetzen, oder für ein bestimmtes geschäftskritisches Projekt. Es ist möglich, dass die No-Show-Klausel eine Strafklausel ist und daher nicht durchsetzbar ist. Es gibt auch das Argument, dass eine No-Show-Klausel eine Handelsbeschränkung ist. WiderrufsrechtSie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen von diesem Vertrag zurückzutreten. Die Widerrufsfrist endet nach 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen genannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, den physischen Besitz der ersten Gutsarterwerben erwerben. Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns informieren (für Kunden mit Wohnsitz oder Sitz in Nord-, Mittel- oder Südamerika: Springer Nature Customer Service Center LLC, 233 Spring St, New York, NY, 10013 Vereinigte Staaten, Fax: +1 212 460 1700, E-Mail: customerservice@springernature.com; für Kunden mit Wohnsitz oder Sitz in Europa, Mittlerer Osten, Afrika, Asien, Ozeanien, Australien: Springer Nature Customer Service Center GmbH, Tiergartenstr. 15-17, 69121 Heidelberg, Deutschland, Fax: +49 6221 345 4229, E-Mail: customerservice@springernature.com) Ihrer Entscheidung, diesen Vertrag durch eine eindeutige Erklärung (z.B. ein per Post versandtes Schreiben, Fax oder E-Mail) zurückzuziehen. Sie können das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, es ist jedoch nicht obligatorisch.

Zur Einhaltung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie Ihre Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. RücktrittSerscheinungEnWenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung wählen) unverzüglich und in jedem Fall spätestens 14 Tage ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem wir über Ihre Entscheidung, diesen Vertrag zu widerrufen, informiert wurden. Wir führen diese Rückzahlung mit dem gleichen Zahlungsmittel durch, das Sie für die ursprüngliche Transaktion verwendet haben, es sei denn, Sie haben ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in jedem Fall entstehen Ihnen aufgrund einer solchen Erstattung keine Gebühren. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren zurückerhalten haben oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der früheste Zeitpunkt ist. Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie uns Ihren Rücktritt von diesem Vertrag mitteilen, an uns zurückzusenden oder an uns zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen zurücksenden. Sie müssen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware tragen. Sie haften nur für einen etwaigen Wertverlust der Ware, der sich aus der Behandlung ergibt, die nicht für die Feststellung der Art, der Eigenschaften und des Funktionierens der Ware erforderlich ist.

Als Verbraucher sind Sie am ehesten Anteilnahme an verschiedenen Kaufverträgen im Rahmen Ihrer täglichen Tätigkeit. Sie müssen Kaufverträge mit Dienstleistern abschließen, um verschiedene Dienstleistungen (z.B. Versorgungs- und Kommunikationsdienstleistungen, Versicherungen) nutzen zu können. Sie schließen jedoch auch einen Kaufvertrag mit einem Händler jedes Mal ab, wenn Sie etwas kaufen (z. B. Lebensmittel).

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.